Servosteller MP (Multipoint)

28,80 CHF inkl. MwSt.

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: Servosteller MP (Multipoint) Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Typische Anwendung :
3 verschiedene Punkte mit einem Servo und nur 2 minusschaltenden Steuereingänge punktgenau entsprechend den 3 Potis ansteuern.
z.B. Hydraulikventil „hoch“ „stop“ „runter“
z.B. Schaltgetriebe mit 3 exakten Positionen
… usw …

Aufbau/Ausführung :
3 identische PIC10F220 mit je 1 Poti und einem minusschaltenden Steuereingang sind auf einer Platine „ServoS MP“ (Der 3te minusschaltende Steuereingang ist nicht nach aussen geführt)
Über das Servokabel wird das Modul an 0 Volt und 5 Volt angeschlossen. Auf der orangenen Litze kann ein externes Signal eingespeist werden. An den 3 Stiften wird das zu steuernde Servo eingesteckt.

Funktion :
Ein eingehendes PWM-Signal wird von Stufe zu Stufe durchgeschleift.
Wenn kein Signal ankommt ODER der Steuereingang auf Minus liegt, dann wird ein PWM-Signal entsprechend dem eigenen Poti erzeugt.
Wenn ein Signal auf dem Servokabel von extern eingespeist wird, dann hat der 3te Prozessor schon ein Signal und erzeugt kein eigenes.
Diese 3-Poti-Platine ist daher also auch kaskadierfähig !

Priorität :
Das am Servokabel eingespeiste Signal bzw das zugehörige Poti hat die geringste Priorität.
Die mittlere Poti-Stufe hat mittlere Priorität.
Die letzte Poti-Stufe hat höchste Priorität.

Am Sender sind hierfür keinerlei Veränderungen nötig!
Maße: 19*12*5 mm

Wir gewähren 2 Jahre Garantie.
Module mit abgeschnittenem Servokabel oder Silikonkabel kürzer als 6 cm können wir in unserer Testvorrichtung nicht prüfen. Daher müssen wir solche Reparaturen wegen Unwirtschaftlichkeit ablehnen.